Mit den eigenen Füßen durch den Herbst: Kinderschuhe von KAVAT

(Der Artikel enthält Werbelinks / PR-Samples)

Laubberge bauen, Kastanien sammeln und durch Regenpfützen hüpfen: Diese Jahreszeit hält wieder einen großen Meilensteil für uns bereit, denn es ist der erste Herbst, den Leni ganz bewusst erlebt – auf ihren eigenen zwei Füßen.

Processed with VSCO with p5 preset
Schwedische Tradition im Schuhschrank: Kinderschuhe von KAVAT

Während ich sie im vergangenen Jahr noch fröhlich im Kinderwagen durch den Wald schieben durfte, rennt sie heute selbst durch die leuchtenden Laubblätter, tritt ihren Ball in der Spielstraße vor sich her und sammelt fleißig Stöcke vom Boden. Ein schöner Moment, für den ich ihr als Mutter das Beste mitgeben möchte.

Passend zu ihren herbstlichen Abenteuern will ich ihre Schuhkollektion um ein besonderes Paar erweitern, das sie bei ihren Erkundungstouren begleitet. Gemütlich soll es sein, ihre Füßchen bei Wind und Wetter trocken halten und zeitlos schön.

Auf meiner Suche blicke ich nach Schweden und merke schnell: Generationen von Kindern haben dort ihre ersten Schritte in KAVAT Schuhen (Werbelink) gemacht. Und sie sollen auch unsere Tochter durch ihren ersten Herbst auf eigenen Füßen begleiten.

„Walk carefully on mother nature“

Ich glaube kein Slogan fasst meine Wünsche für Lenis Kinderfüße besser zusammen. Die Naturverbundenheit der schwedischen Marke wird in diesem Leitsatz zur Herbst/Winter-Saison 2016/17 ganz deutlich. Mit dem Schuh als „Verbindung zwischen Mensch und Natur“ legt KAVAT ebenso großen Wert auf eine nachhaltige und umweltfreundliche Produktion wie auf Komfort und zeitlose skandinavische Designs.

Ein Stück Schweden gehört zu jeder glücklichen Kindheit 

Egal ob durch die Geschichten von Astrid Lindgren, die Abenteuer von Pettersson und Findus oder das stabile Bettgestell von Ikea. Bei uns ist es nun auch ein Kinderschuh, der einen Hauch schwedische Tradition bei uns einziehen lässt.

Übrigens: Benannt wurde die 1945 gegründete Marke nach dem Familiendackel „Kavat“. Übersetzen lässt sich das schwedische Wort mit neugierig und mutig. Eine niedliche Story, die irgendwie auch zu unserer Familie passt und Bilder von Leni und unseren Hunden beim Waldspaziergang in mir hervorruft.

Und wenn ich Leni in ihren gelben Schuhen (Werbelink) und ihrem rosa Schwein herumflitzen sehe, erinnert sie mich auch fast ein bisschen an die kleine Lotta aus Astrid Lindgrens „Krachmacherstraße“. Neugierig und mutig – ganz wie der Schuh, den sie jetzt trägt.

Processed with VSCO with m5 preset

(Werbung / PR-Sample: Kavat)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mit den eigenen Füßen durch den Herbst: Kinderschuhe von KAVAT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s