5 Gründe, warum Mamasein der lukrativste Job der Welt ist

5 Gründe, warum Mamasein der lukrativste Job der Welt ist

Zeit für mich ist selten geworden. Seit die Kinder in unserem Leben sind, habe ich kaum eine Minute Pause. Anstrengend? Manchmal. Aber dennoch hat mich bisher keine Aufgabe am Ende des Tages so im Herzen erfüllt wie das Mamasein. Hier sind meine persönlichen fünf Gründe, warum das Elternsein der beste Vollzeitjob der Welt ist: Weiterlesen „5 Gründe, warum Mamasein der lukrativste Job der Welt ist“

Advertisements

Haarausfall vorbeugen mit Panthenol-Spritzen

Haarausfall vorbeugen mit Panthenol-Spritzen

Zusätzliche Pfunde auf den Hüften, schlaffe Haut und Wassereinlagerungen: nur selten sind wir Frauen nach einer Geburt rundum zufrieden mit unserem Körper. Aber wenn dann noch die Haare ausfallen, verfällt man schnell in Panik. So ging es zumindest mir nach der ersten Schwangerschaft mit Leni.

Ob in der Haarbürste, auf dem Kopfkissen oder dem Badezimmerboden – ungefähr drei Monate nach der Geburt sind mir die Haare büschelweise ausgefallen. Weiterlesen „Haarausfall vorbeugen mit Panthenol-Spritzen“

Geburtsbericht: mein zweiter Kaiserschnitt

Geburtsbericht: mein zweiter Kaiserschnitt

Ich hatte euch bereits von meinem Wunsch nach einer selbstbestimmten Geburt berichtet und ein klitzekleines bisschen hatte ich diesmal auf eine natürliche Geburt gehofft. Es wäre meine allerletzte Chance gewesen, denn nach zwei Kaiserschnitten müssen alle weiteren Kinder auch per Kaiserschnitt geboren werden.

Es kam anders und dennoch war es eine wunderschöne Erfahrung. Hier mein Rückblick: Weiterlesen „Geburtsbericht: mein zweiter Kaiserschnitt“

Die ersten vier Monate mit Coco

Die ersten vier Monate mit Coco

Ich hoffe, ihr seht mir nach, dass es hier eine Weile ganz schön still war – das lag daran, dass es bei uns zu Hause in den vergangenen Monaten umso lauter war. Coco (Spitzname) ist bei uns eingezogen und an den neuen Alltag mit zwei Kleinkindern mussten auch wir uns erstmal gewöhnen. Aber jetzt ist es höchste Zeit für einen kleinen Rückblick.

Die Zeit ist so unfassbar schön und das Mamasein ist und bleibt einfach mein liebster Vollzeitjob. Das heißt aber nicht, dass bei uns auch immer alles rund läuft. Weiterlesen „Die ersten vier Monate mit Coco“

Geburts-Checkliste: das kommt in meine Kliniktasche (plus Verlosung)

Geburts-Checkliste: das kommt in meine Kliniktasche (plus Verlosung)

(Werbung // Dies ist ein Beitrag in Kooperation mit jujube)

Der errechnete Geburtstermin meines kleinen Babys ist mittlerweile überschritten. Das Bettchen steht, der Kleiderschrank ist eingeräumt und neben dem Entnahmeset für das Nabelschnurblut steht eine Sache fertig gepackt im Eingangsbereich: Die Krankenhaustasche.

Da es bereits mein zweites Baby ist, ging das Packen diesmal relativ schnell. Nur eine neue Tasche musste her.

„Be Prepared“ – die richtige Mamatasche Weiterlesen „Geburts-Checkliste: das kommt in meine Kliniktasche (plus Verlosung)“

Die skurrilen Schwangerschaftsgelüste der Instamamas

Es ist Anfang September – und ich stelle mir die (in meinen Augen) völlig legitime Frage: Wo sind die Schoko-Nikoläuse in den Supermarktregalen, wenn man sie braucht?

 

Nur noch wenige Tage bis zum errechneten Geburtstermin und ich werde fast Wahnsinnig vor dem Verlangen, einem unschuldigen, goldenen Vollmilch-Weihnachtsmann den Kopf abzubeißen.

Wie es euch anderen Mamis mit den Heißhungerattacken während der Schwangerschaft erging, habe ich auf Instagram gefragt und die lustigsten Antworten hier zusammengefasst: Weiterlesen „Die skurrilen Schwangerschaftsgelüste der Instamamas“

Nestbautrieb: ein Stück in fünf Akten

Nestbautrieb: ein Stück in fünf Akten

(Werbung // Dies ist ein Beitrag in Kooperation mit tausendkind.de)

Der Mutterschutz – eigentlich soll er dazu dienen, nochmal die Füße hochzulegen, den Schlafakku aufzutanken und zu entspannen.

Ich hatte mir für diese magischen sechs Wochen vor der Geburt eigentlich fest vorgenommen, mich nochmal ganz auf meinen Babybauch zu konzentrieren. Das Gefühl vollends aufzusaugen, dass da mittlerweile ein fertiger kleiner Mensch in mir wohnt. Vielleicht nochmal einen coolen Elternratgeber zu lesen. Yoga zu machen.

nestbautrieb ab wann schwangerschaft inkaverliebt
Relaxen? Von wegen! Der Nestbautrieb ist eingezogen!

Tja, nix da. Statt der Sehnsucht nach Ruhe und Gelassenheit ist ein neuer Bewohner bei uns eingezogen: der Nestbautrieb. Seit nun 4 Wochen gebe ich im Haus gefühlte 250 %, um alles auf Vordermann zu bringen. Trotz Putzfee, die mir einmal wöchentlich unter die Arme greift.

Wie das geht? Hier mein Wahnsinnsstück in fünf Akten zum Thema „Nestbau in der Schwangerschaft“: Weiterlesen „Nestbautrieb: ein Stück in fünf Akten“